Angebot

Klicke auf das Cover um zur Vorbestellung zu gelangen. (https://t2m.io/HPsbOJ1V)

Hier eine kleine Zusammenfassung, was dich erwartet:

Hat dein Baby Probleme mit dem Einschlafen? Braucht es unendlich lange um einzuschlafen, oder will es gar nicht in seinem Bettchen schlafen? 

Oder findet dein Baby keinen richtigen Schlafrhythmus? Schläft es Nachts unruhig, wacht es oft auf und schreit, als wenn sein Leben davon abhinge oder trinkt mehr als 1 Liter Flüssigkeit pro Nacht? 

Möchtest du, dass dein Baby alleine einschläft, anstatt auf deiner Brust oder auf deinem Arm?

Als Tagesmutter kenne ich diese Probleme. Fast jedes Kind, dass neu bei mir in der Kinderbetreuung anfängt, muss erst lernen zur Ruhe zu kommen und im Bett liegen zu bleiben, alleine einzuschlafen, sich an eine Schlafdauer zu gewöhnen, um so seinen eigenen Schlafrhythmus zu finden. Das erreiche ich ganz ohne schreien, weinen oder Druck. Denn ich möchte, dass alle Kinder bei mir entspannt schlafen und aufwachen. Wenn ein Kind weint oder schreit, bedeutet das auch Stress für die anderen Kinder. 

In diesem Buch erfährst du:

  • welche Herausforderungen in den ersten 3 Jahren auf dich und dein Kind warten,
  • wie du einfühlsam darauf eingehen kannst, um dein Baby in seiner Entwicklung zu unterstützen, 
  • praktische Einschlaftipps, die wirklich funktionieren und die du leicht anwenden kannst und
  • was dein Baby im Alltag braucht, um entspannt schlafen zu können.

Ich habe jedes Jahr mit Babys und Kleinkindern zwischen 1 und 3 Jahren zu tun, und jede Entwicklungsstufe hat ihre eigenen Herausforderungen für einen entspannten Schlaf. Dennoch habe ich in den letzten 8 Jahren viele Gemeinsamkeiten erkannt, und nutze diese, um dem Kind einfühlsam dabei zu helfen in seinen eigenen Schlaf zu kommen.

Wenn du:

deinem Kleinkind / Baby dabei helfen möchtest entspannter einzuschlafen und aufzuwachen,

dein Kind in seiner Entwicklung unterstützen und fördern möchtest, 

dir mehr Ruhe und Harmonie für deine Familie und dich selbst wünscht,

nach praktischen Einschlaftipps suchst, um deinem Kleinkind ohne schreien und ohne weinen das Schlafen zu erleichtern,

dann habe ich das Buch für DICH geschrieben.

Mit seiner Hilfe schaffst du es:

Das Einschlafen zu entspannen und zu verkürzen.

Das dein Kind mit Freude in sein Bett geht und in seinem Bett liegen bleibt, weil es gerne schläft.

Das dein Kind alleine einschläft und mit einem Lächeln aufwacht.

Das dein Kind (immer öfter) nachts durchschläft.

Das deine ganze Familie genügend Ruhe und Schlaf bekommt.

Ich bin kein Fan von Schlaftrainings für Babys. Jeder Mensch muss schlafen, also auch dein Baby. Finde den wahren Grund heraus, was dein Kind vom Schlafen abhält, und gehe darauf ein. 

Die Entwicklung deines Babys ist in den ersten drei Jahren so spannend und abwechslungsreich, dass ihm kein Schlaftraining der Welt gerecht werden kann. Dein Baby ist ein Genie. Auf den ersten Blick erscheint es hilflos und zart, aber vom ersten Tag an, fängt es an mit dir zu kommunizieren und trägt entscheidend zur Bildung einer gesunden Eltern-Kind-Beziehung bei, die für seine gesamte Entwicklung so wichtig ist.